http://www.hilscher-immobilien.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/slider.yvonne-hilscher_slidergk-is-117.jpglink
Immobilien sind Vertrauenssache
http://www.hilscher-immobilien.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/slider.yvonne-hilscher_slidergk-is-117.jpglink
Immobilienverkauf aus
(m)einer Hand
« »

Mit einer jährlichen Bruttowertschöpfung von rund 160 Milliarden Euro gehört die Metropolregion Rhein-Main zu den ökonomisch stärksten und dynamischsten Ballungsräumen in ganz Europa. 5,7 Millionen Einwohner (2016) und 300.000 Unternehmen stehen für eine Leistungskraft und Dynamik, die deutschlandweit einmalig ist.

Kreditinstitute aus aller Welt, der Sitz der europäischen Zentralbank und natürlich der Frankfurter Rhein-Main Flughafen , mit über 69 Millionen Passagieren jährlich (2018) und ca. 80.000 Beschäftigten (2018) , machen das Rhein Main Gebiet zu einem der Top Standorte, wenn es um erfolgreiche Immobilieninvestitionen mit Langzeitperspektive geht.

Die charmante Landeshauptstadt Wiesbaden zeichnet sich dabei durch zahlreiche Facetten aus. Sie ist das wirtschaftliche, kulturelle und soziale Zentrum im Herzen des Rhein-Main Gebietes und aktuell der attraktivste Standort für Immobilieninvestoren.

Mit einer Mischung aus historischem Ambiente und pulsierendem Leben tragen alljährlich die Wiesbadener Feste und Märkte zur Lebensqualität bei. Schauplätze sind Theater, Kirchen, Museen und die zahlreichen Open Air Plätze der Stadt. Sie repräsentieren die lebendige Szene und das besondere Flair der Stadt Wiesbaden.

Aufgrund dieser Aspekte, ist Wiesbaden ein bevorzugter Wohnstandort, um sich den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen. Eine moderne Stadtentwicklung, ein wirtschaftliches, kulturelles und soziales Zentrum sind gute Gründe sich für den Erwerb einer Immobilie in Wiesbaden zu entscheiden.

Mit einer jährlichen Bruttowertschöpfung von rund 160 Milliarden Euro gehört die Metropolregion Rhein-Main zu den ökonomisch stärksten und dynamischsten Ballungsräumen in ganz Europa. 5,7 Millionen Einwohner (2016) und 300.000 Unternehmen stehen für eine Leistungskraft und Dynamik, die deutschlandweit einmalig ist.

Kreditinstitute aus aller Welt, der Sitz der europäischen Zentralbank und natürlich der Frankfurter Rhein-Main Flughafen , mit über 69 Millionen Passagieren jährlich (2018) und ca. 80.000 Beschäftigten (2018) , machen das Rhein Main Gebiet zu einem der Top Standorte, wenn es um erfolgreiche Immobilieninvestitionen mit Langzeitperspektive geht.

Die charmante Landeshauptstadt Wiesbaden zeichnet sich dabei durch zahlreiche Facetten aus. Sie ist das wirtschaftliche, kulturelle und soziale Zentrum im Herzen des Rhein-Main Gebietes und aktuell der attraktivste Standort für Immobilieninvestoren.

Mit einer Mischung aus historischem Ambiente und pulsierendem Leben tragen alljährlich die Wiesbadener Feste und Märkte zur Lebensqualität bei. Schauplätze sind Theater, Kirchen, Museen und die zahlreichen Open Air Plätze der Stadt. Sie repräsentieren die lebendige Szene und das besondere Flair der Stadt Wiesbaden.

Aufgrund dieser Aspekte, ist Wiesbaden ein bevorzugter Wohnstandort, um sich den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen. Eine moderne Stadtentwicklung, ein wirtschaftliches, kulturelles und soziales Zentrum sind gute Gründe sich für den Erwerb einer Immobilie in Wiesbaden zu entscheiden.